top of page

So funktioniert eine Keramikversiegelung

Eine Keramikversiegelung ist eine hochwertige Schutzschicht, die auf Fahrzeugen, Booten und anderen Oberflächen aufgetragen wird, um diese vor Schäden und Abnutzung zu schützen. Keramik ist unsere hochwertigste Art der Lackaufbereitung und jedem zu empfehlen. Wir haben für dich in diesem Blogartikel alle Schritte der Keramikversiegelung aufgelistet und erklärt!



Schritt 1:

Vorbereitung und Reinigung der Oberfläche. Bevor mit der Keramikversiegelung begonnen werden kann, muss die Oberfläche sorgfältig gereinigt werden. Hierbei wird Schmutz und Staub entfernt. Dies erfolgt durch eine gründliche Handwäsche und anschließendes Trocknen der Oberfläche. Danach werden auch gröbere Schmutzrückstände wie Flugrostpartikel, Teer,Vogelkot oder Insekten mit Reinigungsknete entfernt. Schließlich wird das Fahrzeug ein weiteres Mal per Hand gewaschen und getrocknet.



Schritt 2:

Oberflächenanalyse. Der Zustand des Lacks wird genaustens überprüft. Es muss geprüft werden, wie beschädigt der Lack ist und wie Dicht der Lack noch ist. So können wir das perfekte Werkzeug für die Politur auswählen.




Schritt 3:

Politur. In mehreren Arbeitsschritten polieren wir dein Fahrzeug mit aufeinander abgestimmten Autopolituren. Dadurch wird dein Lack perfektioniert und beispielsweise Mikrokratzer entfernt, welche für eine Lackversiegelung nicht vorhanden sein dürfen.


Schritt 4:

Entfetten. Bevor die Keramikschicht aufgetragen wird, muss das die gesamte Oberfläche des Autos desinfiziert und von Fett befreit werden.



Schritt 5:

Nun kann endlich die Keramikversiegelung aufgetragen werden. Dies ist ein anstrengender und langer Prozess, da man sich von Teil zu Teil des Fahrzeugs vorarbeiten muss. Die Versiegelung muss nämlich bereits nach wenigen Minuten wieder abgetragen werden, was der aufwendigste Teil des Prozesses ist.



Schritt 6:

Aushärten. Nun muss die Versiegelung mehrere Stunden, am besten über Nacht aushärten, damit die volle Leistung entfaltet werden kann. Nach einer Keramikversiegelung kannst du den sogenannten Lotuseffekt beobachten: Durch diesen perlt Wasser sofort an der gesamten Oberfläche des Fahrzeugs ab.


Eine Keramikversiegelung sollte von echten Profis durchgeführt werden.

Wir empfehlen...uns ;)


Buch am besten gleich einen Termin, um deinem Fahrzeug den optimalen Schutz zu bieten:



280 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page